Doku - Amerikas fetteste Stadt

0 Kommentare
Houston Texas ist die fetteste Stadt der USA. Zwei Drittel der Bevölkerung sind übergewichtig. Und ein Drittel ist regelrecht fettsüchtig. Der spannende Film zeigt, wie die Leute von Houston zu ihrer Unmenge an überflüssigen Pfunden kommen. Und er zeigt auch, wie schwer das Leben ist, wenn einen das Übergewicht fast zu Boden drückt. Einzelne Übergewichtige versuchen dabei, ihr Fett zu reduzieren. Doch wie? In der Zeitschrift Mens Fitness Magazin ist Houston Texas zu einer Ehre gekommen, auf die es wohl gerne verzichtet hätte: Americas Fattest City, Amerikas fetteste Stadt. Was ist los in der viertgrössten Stadt der USA? Warum werden die Leute immer dicker? Der Film begleitet einige Schwergewichtlerinnen und Pfundskerle in ihrem Alltag. Zum Beispiel Diane Roscoe. Sie bringt 280 Kilogramm auf die Wage und hat nicht die geringste Lust abzunehmen. Sie kennt zwar die Reaktion der Leute auf eine überdimensionierte Lady wie sie, aber Diane fühlt sich wohl in ihrer Haut. Auch der Rekord-Esser Bud Caudill hat viele überflüssige Pfunde auf den Rippen. Er ist der Schrecken der all-you-can-eat-Restaurants, denn er kann Unmengen von Riesensteaks verschlingen. Es gibt auch etliche Leute in Houston, die abspecken wollen. Oder solche, die eine Gewichtsreduktion so dringend brauchen, dass nur noch eine Operation hilft. Die medizinischen Kosten des enormen Überflusses an menschlichem Fett sind enorm. Allein in Texas betragen sie jährlich vier Millarden Dollar.


0 Kommentare:

kennst du schon?

Die beLIEBtesten Videos der letzen 30 Tage

Dieses Blog durchsuchen

Heiss Diskutiert ;)

Widget by Blogger Widgets
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Video Archive

::: Youtubemix

::: Informationsclips

All IN ONE LiVE FEED

Followers

ec2936704d634d2c86bf38239ce3668e

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

powered by
Socialbar
 
Creative Commons Lizenzvertrag
Tochterunternehmen von MoM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-(K)eineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.