Informationsvideo - Loose Change 2

0 Kommentare

Der Film präsentiert die Verschwörungstheorien zu den Anschlägen vom 11. September mit der Grundthese, dass bestimmte Kreise innerhalb der US-Regierung die Anschläge geplant und durchgeführt haben sollen. Der Film wurde durch die eigene Firma der Autoren Louder than Words veröffentlicht und erhielt größere Aufmerksamkeit, nachdem die 2. Ausgabe (Loose Change 2nd Edition) in Binghamton (New York) von dem lokalen Sender WICZ-TV der FOX-Gruppe gezeigt wurde.[1] Es ist einer der meistgesehenen Filme im Internet mit mehr als zehn Millionen Zuschauern 2006.[2] Korrektheit und Neutralität von Loose Change wurden diskutiert u.a. von dem Gegenfilm Screw Loose Change von Mark Roberts [3], einem Artikel der Zeitschrift Popular Mechanics und zahlreichen anderen Medien. Am 11. September 2006 waren Dylan Avery und Jason Bermas bei Democracy Now!, the War and Peace Report zu Gast und diskutierten mit James Meigs und David Dunbar[4], Redakteure von Popular Mechanics und Autoren des Buches Debunking 9/11 Myths.[5] Loose Change wurde überarbeitet und in einer zweiten Version (2nd recut) herausgegeben. Einige Behauptungen der ersten Version wurden herausgenommen. Auch die zweite Version wurde zusätzlich leicht verändert. Seit dem 11. November 2007 kann die endgültige Fassung "Loose Change: Final Cut" auf der Website der Produzenten gegen eine Streamnutzungsgebühr heruntergeladen werden. Die Fassung wurde für die Vorführung im Kino produziert. Original Text von: http://de.wikipedia.org/wiki/Loose_Change

0 Kommentare:

kennst du schon?

Die beLIEBtesten Videos der letzen 30 Tage

Dieses Blog durchsuchen

Heiss Diskutiert ;)

Widget by Blogger Widgets
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Video Archive

::: Youtubemix

::: Informationsclips

All IN ONE LiVE FEED

Followers

ec2936704d634d2c86bf38239ce3668e

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

powered by
Socialbar
 
Creative Commons Lizenzvertrag
Tochterunternehmen von MoM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-(K)eineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.