Die Frage von Leben und Tod

0 Kommentare
Ein Vortrag von Zen-Meister Christoph Rei Ho Hatlapa zu einer Zen-Geschichte (Godo's "Ich werde es dir nicht sagen!") aus dem Hekiganroku. Gehalten in der Choka Sangha in Steyerberg am 15.7.2007 Gewaltdarstellungen gelten als Unterhaltung, trotzdem bleibt der Tod ein Tabu in unserer Gesellschaft. Auf manche entscheidenden Fragen müssen wir selbst eine eigene Anwort finden. Begrenzte Vorstellungen von Leben und Tod verhindern den Umgang mit diesen existentiellen Themen. Sich dem Prozess der Veränderung (konventionell: 'Sterben') anzuvertrauen lernen, hilft uns, sich mit den existentiellen Fragen befassen zu könnne, - was ein wesentliches Merkmal des Menschseins darstellt! Die Problematik des Bewußtseins. Warum wir überhaupt 'üben' müssen. Zum 'Großen Leben' gehört die ganze Fülle des Daseins, - sei sie nun angenehm oder unangenehm. Der verwirklichte Mensch ist der Mensch, der mit der Wirklichkeit nicht mehr im Kampf liegt. www.choka-sangha.de


0 Kommentare:

kennst du schon?

Die beLIEBtesten Videos der letzen 30 Tage

Dieses Blog durchsuchen

Heiss Diskutiert ;)

Widget by Blogger Widgets
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Video Archive

::: Youtubemix

::: Informationsclips

All IN ONE LiVE FEED

Followers

ec2936704d634d2c86bf38239ce3668e

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

powered by
Socialbar
 
Creative Commons Lizenzvertrag
Tochterunternehmen von MoM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-(K)eineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.