TV - Bericht - Gesellschaft 2.0

0 Kommentare
Der dritte Teil der Reihe beschreibt, wie die neuen Technologien nachhaltig in Medien und Politik eindringen und diese verändern. Die E-Petition des Bundestags, Aktionen der Piratenpartei gegen den sogenannten „Bundestrojaner“ oder ein Chat bei Tagesschau.de zeigen, wie die Informationsbeschaffung im Internet einen langsamen Strukturwandel der Öffentlichkeit bewirkt. Aber auch neue Probleme im Kampf um die neuen Quellen der Macht treten dabei zum Vorschein. Wie ist die Qualität der im Netz gefunden Informationen (z.B. Wikipedia) oder wie gefährlich die virtuelle Welt des Second Life? Viele noch offene Fragen, die in rasantem Tempo auftreten und immer wieder neuerer Antworten bedürfen. Deshalb fordern die beiden Video-Journalisten die Zuschauer schließlich auf, den Film im Netz downzuloaden, um ihn selbst als re-mixende (mündige) „Prosumer“ weiter zu aktualisieren und immer besser zu machen.

0 Kommentare:

kennst du schon?

Die beLIEBtesten Videos der letzen 30 Tage

Dieses Blog durchsuchen

Heiss Diskutiert ;)

Widget by Blogger Widgets
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Video Archive

::: Youtubemix

::: Informationsclips

All IN ONE LiVE FEED

Followers

ec2936704d634d2c86bf38239ce3668e

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

powered by
Socialbar
 
Creative Commons Lizenzvertrag
Tochterunternehmen von MoM steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-(K)eineBearbeitung 3.0 Unported Lizenz.